Kategorien

22. Oktober 2014

Unglaublich

aber wahr:
meine erste selbstgekochte Kürbissuppe!
Natürlich wieder als Kochexperiment und 
zum Glück dieses Mal wieder gut gelungen ;o)

Und natürlich sind wieder keine Mengenangaben möglich 
weil ich genommen habe was da war.

Ungefähr so:

Kürbissuppe 
orientalisch angehaucht

1/2 kleiner Hokkaidokürbis, 
halb soviel Kartoffeln,
1 Möhre
1 Zwiebel,
1 Knoblauchzehe,
eine handvoll Petersilienwurzel

alles würfeln und in etwas Öl anbraten.
mit Wasser ablöschen bis alles knapp bedeckt ist.

Würzen mit:
1 - 2 TL Brühwürze (selbstgemacht)
1/2 TL Ras el Hanout
1/4 TL Paprika edelsüß
1 EL Kokosflocken
ein paar Spritzern Ketjap Manis.


ca. 75 g Schinkenwürfelchen kurz anbraten 
und vor dem Anrichten darüber streuen.
Evtl. ein Schuss Schlagsahne.

Menge für ca. 2 Portionen

21. Oktober 2014

Vom Winde verweht






werden wir wohl gleich, Perrito und ich.
Denn der Wind frischt auf und:


Wenn wir zurück kommen werden wir uns auf die Couch verziehen.
Perrito wird sich trocken schlafen und ich werde noch ein paar Sternchen häkeln.
Solche wie auf dem Tablettrand....


Anleitung aus dem Internet und wirklich supereinfach!

Share It