13. Februar 2012

Mini-, Nadel- oder Lavendelkissen

Ich habe mal meine Stoffvorräte begutachtet und beschlossen endlich mal wieder etwas davon zu verbrauchen.
In meinem Besitz befinden sich 2 wunderschöne Bücher mit Buchstaben in Kreuzstich.
Leinen und Stickgarn sind genügend vorhanden um die nächsten *** Jahre damit guuuut über die Runden zu kommen. Für gestickte Bilder fehlt der Platz, darum entstehen kleine Kissen.... zu benutzen als Nadelkissen oder Lavendelkissen oder Einfach-So-Kissen.
Es ist schön mit einer beliebigen Farbe einen Buchstaben zu sticken und dann die passenden Stoffe herauszusuchen. Und es ist noch schöner, wenn das Ergebnis so ausfällt, dass es mir gefällt!
Jetzt gibt es nicht nur gestickte Buchstaben sondern z. B. auch dieses Kissen bei Da*anda.


Kommentare:

  1. Was für ein schönes Kissen und so ein herrliches F! Ich glaube davon brauche ich ganz viele:-)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Super schön sehen die Buchstabenkissen aus. Machst Du auch größere Kissen?
    GLG
    Iris

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!