3. März 2013

Strick

Mein erster Loop ist ja nicht so geworden, wie ich mir das vorgestellt hatte..... Dem kleinen "T" gefiel er trotzdem und sie hat ihn mir abgeluchst.
Es stellte sich aber heraus, dass das Lochmuster nicht unbedingt kindertauglich ist. Besonders nicht für kleine Brüder, die dann mit den Fingern gerne mal in dem ein oder anderen Loch hängen bleiben. Langer Rede kurzer Sinn: ich versprach ihr einen nur für sie zu stricken. Natürlich - wie könnte es anders sein - am liebsten in pink.
Die Babywolle (damit das Teil auch schön kuschelig wird und nicht kratzt) gab es hier leider nur in rosa. Das kleine "T" bemerkte dazu gnädig: "Ach, Amma, das ist nicht so schlimm.... rosa ist auch meine Lieblingsfarbe."

Nun ist er fertig, der passende Loop ohne Löcher und ich habe ein Knäuel Wolle übrig. Vielleicht kommt morgen eins dazu und ich mache noch einen.


Ging nämlich superschnell.
2 Knäuel Wolle a' 25 g, 80er Rundnadel Stärke 4, 180 Maschen.
10 re, 10 li, immer 11 Reihen im Wechsel, 
das 4 mal und am Ende eine Reihe "Mausezähnchen".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!