6. Juni 2014

umgearbeitet

 *Mela*
zeigt auf ihrem Blog eine wunderschöne Spitze.
Es gibt eine PDF-Datei dazu, die ihr euch herunterladen könnt.


Wir (also die Spitze und ich) werden leider keine Freunde.
Man muss gleich zu Beginn wissen wie lang die Spitze werden soll
und das ist nicht so meins. Mir ist "Endlosspitze" lieber.

Ich habe jetzt mal selbst ein
"endlos-mit-Blümchen"-Muster versucht.....


und Häkelspitze finde ich passend
für die  zu "revival-Linkparty", oder?

Kommentare:

  1. Ich bin auch ein Endlosspitzefan..... Und deine Spitze ist ja auch ganz zauberhaft.....
    Seufz
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,

    deine Variante ist natürlich noch feiner, wenn man nicht weiß wielange sie werden soll. Ich bin normal auch Fan von Endlostspitzen,. Deine Idee gefällt mir, die Spitze sieht super aus.

    Viel Spaß beim Weiterhäkeln ;o))) Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute ...
    Ich finde es auch praktischer eine Endlosspitze zu häkeln. Aber manchmal weiß man die Länge ja auch .
    Danke für den Tipp
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Deine Spitze ist ja ganz entzückend! Die würde mir auch gefallen ... Wird es vielleicht mal eine Anleitung für deine tolle Version geben? *ganzliebgrins* ;)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mary
      wenn ich dazu komme bei der Hitzewelle am Wochenende, werde ich mal versuchen eine Anleitung zu basteln.
      LG ute

      Löschen
  5. Tolle Idee, ich bin auch mehr Fan der "Endlosspitzen"

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Spitze mit Blümchen, klasse.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Beide Spitzen sind sehr schön,aber du hast recht,...Endlosspitze macht mehr Spaß!
    Pfingstgrüße nach Köln,Ulla

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!