5. Juli 2013

Umzug

endlich war ich im Baumarkt und habe Blumenerde für 
den der Kinderstube entwachsenen Ableger besorgt.



Nun wohnt er hier:


und das Kinderstubenglas hat 
schon einen neuen Bewohner:


als nächstes muss ich mich unbedingt um die Klivie
kümmern. Sie wohnt noch mit ihren Kindern zusammen in einem Topf.
Das geht nicht mehr, denn die Wurzeln strecken schon die Köpfe aus der Erde.

Wenn ich bloß wüsste was ich mit den Ablegern machen soll.....
einfach entsorgen kann ich sie auf keinen Fall!
Aber wenn die Sommerfrische vorbei ist und die Blumen wieder in die Wohnung müssen 
wirds entweder für die Pflanzen oder für mich zu eng :o(
Da muss ich mir was einfallen lassen.

Kommentare:

  1. Klivien! Meine Oma hatte immer welche! Die blühte nauch regelmässig..... Wenn es nicht unverschämt wäre, würde ich mich um einen Ableger bemühen.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. und wenn ich wüsste wie ich die verschicken könnte
    hättest Du gleich einen ..... aber selbst wenn ich es wüsste wäre es in die Schweiz wahrscheinlich teurer als eine Riesenklivie zu kaufen...

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!