31. Juli 2014

alter Sack

hört sich nicht ganz so passend an für den feinen
Häkelbeutel aus Granny Squares.
Aber neu ist er nun mal nicht.
Allerdings hat er eine neue Aufgabe gefunden: 


Ursprünglich wollte ich für diesen Zweck etwas Neues
häkeln oder nähen. Dann fiel mir ein, dass es ja auch so geht.
Elegant und nostalgisch hat's das Handy jetzt beim Aufladen ;o)


Und wenn der "alte Sack" nicht gebraucht wird darf er 
mit dem Ladegerät ein bisschen 
einfach so im CD-Ständer rumliegen und nett aussehen.


Neu ist er nicht, der Sack
aber nur für mich ist er 
und für "RUMS"

Kommentare:

  1. Angejahrtes Beutelchen
    Indiejahregekommrnes Täschchen
    Nichtmehrganzjunges Aufbewahrungsdinds.....
    Aber alter Sack?? Tsssss
    Sieht aber wirklich nett aus :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Schöner alter Sack und tolle Idee!
    Genieße den Tag und Gruß aus NL...

    AntwortenLöschen
  3. So ein alter Sack würde mir auch gefallen :-)))
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schön, manchmal sind auch schnelle Lösungen toll. ;-) LG, Sabine.

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!