21. Mai 2015

Inventur

Gekauft habe ich das obere Utensil
mal auf einem Antikmarkt,
alle anderen stammen aus der Familie.

 
Bei manchem Teil war mir gar nicht auf Anhieb klar,
wofür es benutzt wurde.
Das "Ei am Stiel" z. B.  ist ein Stopfei für Handschuhe
und die feine Nadel mit Holzgriff 
gleich darüber ist eine Knüpfnadel.


Bei den drei Nahttrennern kann ich auf dem mittleren 
noch nicht mal mehr die Schrift lesen...

Es ist schön die alten Schätze mal wieder in der Hand zu halten
 und das Fotografieren macht richtig Spaß!

Kommentare:

  1. Es ist schön, dass du all den alten, nicht mehr gebrauchten Gegenständen ein liebevolles Altersasyl bietest.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,
    ich finde so alte Sachen total schön, schade, dass es so etwas in unserer Familie nicht gibt. Das Handschuhstopfei ist ja witzig, so etwas habe ich noch nie gesehen. Diese "Spindeln" (?) auf dem oberen Bild ganz oben quer finde ich interessant. Wofür genau hat man sie verwendet?
    die alten Nahttrenner sind sehr schön, ich mag altes Holz :-) heute bekommt man nur noch diese Plastikdinger....
    einen lieben Gruß
    Carolyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "Spindeln" sind zum Aufbewahren der 4 meistgebrauchten Nähgarnfarben und wenn man die Spitze abschraubt kann man auch gleich die Nähnadeln darin aufbewahren.

      Löschen
  3. Hallo, oh, so schöne Sachen. So einen elfenbeinernen Spieß habe ich auch, ich glaube er war für Richelieu-Stickerei, um diese kleinen Löcher aufzudehnen. Den hölzernen Köcher für Nadeln habe ich auch noch von der Großmutter. Liebe Grüße aus Wien Erika.

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön ich mag alte Sachen und wenn dann noch eine Geschichte dazu gehört ist es noch besser.
    Viele Freude an deinen schätzen wünscht dir Conny

    AntwortenLöschen
  5. ... das sind Schätze, unbezahlbar, und wer sie wohl schon so in Händen hielt ?!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ute,

    wenn ich meinen Topf unter dem Regenbogen finde, hoffe ich, dass so ein Schätzelchen drin ist, am liebsten wäre mir so ein Teil wo man die Nähseide aufwickeln und hinten die Nadeln reingeben kann, weil so eines besitze ich noch nicht...

    Super deine Sammlung.

    GLG Mela

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!