25. Januar 2016

hoffnungsloser Fall?

NEIN!
Und:
JA... ich habe das Blumenretter-Syndrom!

Anfang Herbst gab's im Supermarkt "Scheffleras" für 1,99 €
Die sahen aus, als ob sie kurz vor der Entsorgung wären.
Ich habe mich beherrscht und NUR  EINE gerettet.
Ein paar ihrer Blätter verlor sie schon auf dem Nachhauseweg.
Dann immer mal wieder eins. Ich hab's ignoriert und sie weiter
regelmäßig gegossen.
Jetzt.... ENDLICH ... belohnt sie mich für meine Geduld!


Ich freu' mich wieder wie ein Keks!

Für die Zukunft habe ich  
entdeckt wie man diese Pflanze ganz einfach vermehren kann.

Ich wünsche euch eine überraschungsvolle Woche!

Kommentare:

  1. Jeden Tag lerne ich neue Dinge! Die durch dich geposteten Tipps sind oft die Hits des Tages.
    Liebe Grüße B.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein prima Tipp, mit den Blattstecklingen! Ich mag auch nichts grünes wegwerfen, solange noch ein bißchen Leben drin ist.
    Unsere Schefflera ist mittlerweile fast deckenhoch, da kann man schon mal über Nachwuchs nachdenken ;-)
    Viele liebe Grüße,Rosi

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!