22. Mai 2020

Zweitwohnsitz

für meine fleissigen Wildbienchen.
Das Haus vom letzten Jahr wird so schnell gefüllt.
Das hatte ich nicht erwartet.


Die Löcher in den Röhrchen sind
von den geschlüpften Bienen 
vom letzten Jahr und jetzt, wo ich diesen Post schreibe,
sind alle schon wieder besetzt.


In diesem Jahr sind mindestens 2 Bienchen dabei
für Nachwuchs zu sorgen.
Weil alles so schnell geht habe ich im Baumarkt
noch ein zweites Hotel gekauft.
Auch das wird schon emsig bestückt.
Diese Wildbienen sind sooo friedlich.
Wenn man beim Anflug im Weg steht
kommen sie ganz nah ohne
dass man Angst davor haben müsste.

Die Tiere bei der Arbeit zu beobachten
entschleunigt wunderbar.

Hoffentlich lässt das Wetter morgen 
einen Balkonkaffee mit Bienenwatching zu ;o)

1 Kommentar:

  1. Ich geniesse meinw Wildbienenhäuschen auch. Seit 3 oder 4 Wochen stehen die da, und es wird gearbeitet... Unglaublich! Zuschauen ist sooo spannend
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!