4. Juli 2012

Glück

ist in der Bloggerwelt wohl weit verbreitet.....
denn nur wenige von euch brauchen einen Glückscent im Maßanzug.
Umso besser natürlich für die Glückspilze ;o)
Morgen um Mitternacht läuft die Verlosung ab und so wie es aussieht
brauche ich übermorgen höchstens 3 Minuten um Zettelchen zu schreiben, 
zu falten und eines zu ziehen.

Nun zur angekündigten Fortsetzung:

Ich war in Lübeck. 
Anlass war die Gesellenprüfung des Lieblingssohnes

Untergebracht in einer wunderschönen Altstadt,
 die man problemlos zu Fuß erkunden kann 
wenn - ja, wenn man keinen Hund dabei hat, 
der durch eine vielstündige Autofahrt noch platter als platt ist.
Sobald ich bei meinen Erkundungen
irgendwo stehen blieb, lag das Tier flach auf dem Asphalt.
Selbst diese Straße konnte ihn nicht reizen.
dafür konnte ihm aber in dem 
Zoo-Fachgeschäft geholfen werden...
 Niemals hätte ich gedacht, dass Perrito 
sich in einer Hundetasche tragen lässt...
aber man lernt eben nie aus ;o)
Bei dem Schiffsausflug musste er ja zum Glück nicht laufen...

So.... geschafft.... Glückwunsch!
Nur noch ein Foto:
Der Abschiedstrunk in einem Fischrestaurant mit
einem gewöhnungsbedürftigen aber TOLLEN Wirt.
Ein echtes Original... herrlich!
Dieser Fischergeist wurde brennend serviert.
Ich muss allerdings zugeben, dass ich 
nur geguckt aber keinen getrunken habe ;o)

1 Kommentar:

  1. Unsere Wilma liebt es, sich in der Tasche spazieren tragen zu lassen. Und schließlich ist so ein kleiner Hund ja auch mal erschöpft... (-:

    Gela

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!