12. Februar 2013

Kleinigkeiten

sind ja eher mein Ding als größere Projekte.
Obwohl die Grannydecke noch immer wächst.
Sie besteht mittlerweile aus 90 Grannies und 
ich bleibe am Ball bis alle Wolle verbraucht ist.
 Natürlich kann ich nicht von morgens bis abends 
und vielleicht noch zwischendurch Grannies häkeln.

Und darum entstehen immer wieder Kleinigkeiten
 wie dieses Mini-Nadelkissen.
 
So, und wer bis hierher durchgehalten hat
 und Spaß an Nadel und Faden - insbesondere an 
Patchwork hat, der sollte UNBEDINGT mal 
bei **RoteSchnegge** vorbeischauen!

Kommentare:

  1. Wow, in der Decke steckt viel Arbeit und vorallem Ausdauer drinnen. Sieht jetzt schon sehr schön aus. Auf gefällt mir dein kleines Nadelkissen sehr gut.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja der Wahnsinn was Du da zauberst. Die Decke!!!!!!!!!!!!! WOW

    LG Mara

    AntwortenLöschen
  3. Die Granny-Decke wird einfach nur genial. Diese Mini-Häkel-Nadelkissen hab ich neulich auch im Netz gesehen und seitdem im Hinterkopf ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Ein großes WAU für deine schöne Granny Decke, das ist auch wenn Sie fertig ist ein Prachtstück. Darfst ruhig mal stolz auf dich sein.

    LG Patty

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das große WAU. Ok, mach ich.... ich bin jetzt einfach mal stolz auf mich.... aber so richtig eigentlich erst, wenn die Decke dann mal fertig ist! ;o)

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!