15. April 2013

kreativ geschummelt

ich habe beschlossen, dass die 
Grannydecke 
jetzt vollendet ist!

Weil zwischen Bett und Kleiderschrank 
kein Blatt Papier mehr passt
kann ich mir die Grannies für diese Bettseite 
bis auf 6 Stück sparen
schaut mal hier:
da klemme ich die Decke sonst ein wenig fest 
und dann passt's schon ;o)

Naja.... Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste
und darum mache ich die "unsichtbaren" 12 Stück
noch, nähe sie zusammen und lege sie in den Schrank.

Kommentare:

  1. Sehr schön und gute Idee.
    Grüsse.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist die schön geworden! Und ich finde es sinnvoll, wenn du alle fertig machst.... Wer weiss, vielleicht möchtest du ja gerne die Decke mal anderswo hinlegen?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wow - welch ein Prunkstück! Das ist ja wirklich eine sehr schönes Teil geworden. Gratuliere dazu!

    Und ja, ich würde auch die Teile in den Schrank legen, weil - wie oben geschrieben wurde - *frau* ja nie weiß, was die Zukunft mal bringt.

    Liebste Grüße aus der Sonne von Gisa :)

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunderschönes Teil die Decke geworden ist....super toll.
    Schade dass die restlcihen Teile nicht hinpassen aber wenn dazwischen sowieso kein Blatt Papier mehr passt bekommst sie sowieso nicht unter also kannst dir das sparen.

    Liebe GRüße Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ute.
    Deine Granny Decke ist ein Traum. Wunderschön ist sie geworden.
    Heute sassen wir zum ersten mal kurz draussen auf dernTerrasse. Es war herrlich.
    Sei ganz lieb gegrüsst,
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  6. Superschön ist die Decke geworden. Aber ich finde es gut, dass Du die restlichen auch noch fertig machst, man weiß ja wirklich nie, wo die Decke mal landet und dann wäre es schade drum

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!