3. April 2013

verrückt sein

muss man schon ein bischen um sich 
das freiwillig anzutun....
Denn eigentlich - und da ist wieder 
das herrliche Wort, das schon für 
so Einiges herhalten musste ;o)
... also eigentlich fehlen noch 3 "große" Grannies
für die nächste und vielleicht letzte Runde der Tagesdecke.
Da ich aber in letzter Zeit sehr deckenfleißig war 
habe ich dem Drängen des dünnen Garnes nachgegeben 
das immer vor sich hin flüsterte:
 "Ich bin auch noch da, LOS mach was aus mir!"
Geflüstert, gehört, nachgegeben:

4 kleine zusammen haben das gleiche Maß 
wie ein großes Granny.
 aber was nun??
Die fehlenden drei großen Grannies
für die Deckenrunde in Angriff nehmen,
mehr kleine häkeln
 oder doch damit anfangen?




Kommentare:

  1. Du Liebe, bei dir komme ich auch nie aus dem Staunen heraus! Du hast immer ganz extra schöne Sachen zum Zeigen.

    So schöne Grannys - und so feines Garn ... Ich bin auf das fertige Ergebnis recht gespannt.

    Und das letzte Foto? Was es wohl werden wird?
    Danke für alles Neugierigmachen :-).

    Sei lieb gegrüßt von Gisa
    Danke auch für deine so netten Worte bei mir.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mausimom,

    das Granny - Fieber ist jetzt auch mir ausgebrochen.
    Deine Grannys sehen mit dem feinen Garn richtig edel aus ..... bei mir soll´s ja eine Kuscheldecke werden.

    Was für ein Garn benutzt du den für deine Tagesdecke?

    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ute
      für die Tagesdecke benutze ich Sockenwolle ("Meilenweit" von Lana Grossa)
      damit sie nicht so schwer wird.
      Liebe Grüße
      ute

      Löschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!