2. Mai 2013

es rumst

schon wieder.
Und ich bin dabei. 
Ja, ich habe was für mich selbst gemacht. 
Genauer gesagt für meine Hüften.


 aufgefüllt mit klein geschnittenem Trockenobst, 
Mandelstückchen und Haferflocken



gewürzt mit Zimt, Vanille und Kardamom,
auf Backpapier gestrichen und getrocknet


in Stücke geschnitten auf dem Silberteller serviert
landet die Leckerei ganz schnell auf der Hüfte ;o)

Und jetzt guck' ich mich bei
um, damit ich sehe, was die anderen 
Mädels so gemacht haben....

Kommentare:

  1. *sabber* Boah! ICH WILL DAS JETZT ESSEN!!!!! BITTE!! Kannst du nicht ein Stück durch den Rechner quetschen?

    *gg*
    Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich versucht aber dann wollte der PC noch mehr.... ;o)

      Löschen
  2. Vielleicht solltest du sie scannen?? Oder druckt dein Drucker keine Leckereien? ;)
    Sieht megafein aus.....
    Meine Hüften könnten das auch gebrauchen..... Also, scannst du die? ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. **schlurf...mir läuft grad das Wasser im Mund zusammen und ich hab auch noch ein paar Osterhasen hier...meinen letzten Weihnachtsmann hab ich am Dienstag meinem Kollegen geschenkt weil der grad voll genervt war :) LG

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, du ich muss doch ABNEHMEN!! Da darf ich so was Leckeres doch nicht sehen!! Wir fliegen demnächst in Urlaub, da muss die Bikinifigur sitzen. :-) Klappt eh nicht, aber man muss ja Ziele haben.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmh.... siht oberlecker aus. Was für eine geniale Idee,
    die Oster- und Weihnachtsschokolade zu verwerten.
    Toll, das muss ich mir merken...

    LG & schönes Wochenende TINA

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!