8. Oktober 2013

! ! !

war ja klar, dass mich das ansteckt, oder?



Zuerst bei *erdbeerdiamant* angesteckt,
schon mal Wolle rausgesucht, nix gemacht,
dann im *Haus Nummer 5* gesehen,
dann kein Halten mehr!

Und wieder mal Glück gehabt, dass ich mich kaum von irgendwas trennen kann....
die Kunststoffblätter auf Draht gefädelt, die mal vor Jahren auf der Creativa
mit mussten, kommen jetzt endlich richtig gut zur Geltung, oder?
Nur an dem Stiel muss ich noch was ändern....


Ich habe einfach drauf los gehäkelt, wie immer.
Im Haus Nummer 5 gibts aber eine tolle Anleitung
und ich hab's im Prinzip ähnlich gemacht.
Mein Exemplar ist nur mal wieder eine Miniausführung:
knapp 4 cm hoch und 4,5 cm im Durchmesser ;o)



Kommentare:

  1. Du bist einfach toll! Was für eine schöne Häkelarbeit. Sei ganz lieb gegrüsst, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Was Du alles kannst..... sieht toll aus.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Du musst Spinnenfinger und Falkenaugen haben! So was von genial!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Wie suess! Und die Blaettchen passen perfekt.
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja auch süß! Vielleicht brauchen meine Minikürbisse Gesellschaft? ;O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. ....Hihi, auch mit dem Äpfelvirus angesteckt? ;)
    Supersüß sind sie geworden!

    Liebe Grüße,

    Tracey-Ann

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!