12. Februar 2014

Astrettung

Letzte Woche flog mir bei stürmischem Wetter ein Ast entgegen.
Frisch abgebrochen und schon weit geweht.

 

Ich habe mich erbarmt und ihn mitgenommen,
die Bruchstelle beigeschnitten und ihn in eine Vase gestellt.
Heute dankt er es mir schon:

Keine Ahnung was aus ihm wird. 
Ich hoffe er macht so weiter und 
kann dann mal auf dem Balkon
zeigen was er kann/ist.

Gekocht hab ich heute nix aber 
satt sind wir trotzdem geworden.


Sonnenschein ausgenutzt, 
Sohn in der Stadt getroffen,
Cafe "Dulce" aufgesucht.
Lecker!


Kommentare:

  1. Ohne kochen satt geworden :) so schön!!
    Bitte sag uns, was aus deinem Ast wird!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne lass ich euch teilhaben am "Astfortschritt". Sowas ist mir ja schon mal mit Rosen passiert, dass die so ausgeschlagen haben.... aber dann sind die frischen kleinen Triebe einfach vertrocknet :o(
      Ich hoffe bei dem Ast bilden sich irgendwann mal Wurzeln und ich kann ihn einpflanzen!
      Liebe Grüße
      ute

      Löschen
  2. .... richtig dekorativ, bin auch gespannt - Apfel?
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine blasse Ahnung.... Vielleicht erkennt man eher was wenn er mal die Blätter richtig zeigt ;o)
      Liebe Grüße
      ute

      Löschen
  3. Ja die Natur liegt schon in den Startlöchern! Kaum wird es warm, treibt schon alles aus! Bin neugierig, wie es mit deinem Ast weitergeht!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ute,
    ja der Frühling kommt mit riesen Schritten - Winter gab's bei uns heuer nicht -.
    Schön, daß Du den Ast vor dem verdorren gerettet hast. Ich tippe mal auf Kastanie.
    Gute Nacht und liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm.... Kastanie könnte für den Balkon eine Nummer zu groß sein....
      mal sehen.
      Liebe Grüße
      ute

      Löschen
  5. Hallo,
    dein Ast sieht für mich nach Kastanie aus. Mal sehen wie die Blätter dann ausschauen.
    LG, Vera

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!