15. Februar 2014

die Freiräume

werden weniger....
 
Ein Raum ist jetzt mit einem 
feinen kleinen Kreuzstichmuster gefüllt, 


der andere mit Knöpfen
und einem Glitzerschätzchen.


Während ich auf die nächste Eingebung warte 
dürfen die Eissocken wieder wachsen.
Eine ist geschafft und wartet jetzt auf ihren Partner.
Heute Abend gehts zum Babysitten - da werde ich mich damit befassen.

 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Ute,
    der Setzkasten wird immer genialer. Ich bin ja so begeistert von Deinen Ideen! Dickes Lob ♥ von mir!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Paß gut auf das Baby auf!!
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Karin.
      Wenn die "Babies" (5 Jahre und fast 3 Jahre) schlafen
      hab ich sicher ein bisschen Sockenzeit ;o)
      LG te

      Löschen
  2. ... Irgendwie bin ich etwas geniert... Mich hier zu äussern....
    Aber ja, ich finde deine Sachen so unglaublich...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein, das soll nicht sein!
      Kommentare bereichern ein Blog und herzliche, witzige, nette
      besonders.
      Also immer ran an das Kommentar-Formular
      und drauf los geschrieben! ;o)
      LG ute

      Löschen
  3. Mir gefällt das sehr gut und ich bin gespannt wie es aussieht wenn es fertig ist. Viel spass beim Babysitten.
    LG
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Der Kasten ist klasse . Eine schöne Idee die hintere Wand zu verzieren ....bin mal gespannt auf die noch leeren Kästchen....
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Sehr tolle Idee das mit den Knöpfen, gefällt mir sehr!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  6. So toll sieht das aus! Du machst mich ganz neugierig, wie der Kasten wohl fertig aussieht!

    LG SAbine

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!