30. April 2014

antik und hilfreich

 Reste...
Oft genügend für ein paar Granny Squares. 
Wolle von verschiedenen Herstellern.
Immer Baumwolle und immer mit 125 Metern Lauflänge.
Farben die vielleicht harmonieren.

Irgendwann sind die Restknäuel fast aufgebraucht und 
es ist nicht ganz klar, ob der nun wirklich 
letzte Rest noch für ein Granny reicht.
Meine Küchenwaage zeigt leider nur 2-Gramm-Schritte an.
Das ist nicht immer hilfreich.
Da kommt das Erbstück ins Spiel!
Sehr alt aber sehr genau!

 Nein.... es reicht NICHT mehr!
 Was? Wie?
Neeeiiin.... ich mache eigentlich gar keine Granny Squares....
ich verbrauche Reste!
Seht ihr doch:


der Schal ist schon 110 cm lang!


Kommentare:

  1. Aber für ein, zwei, drei Blümchen oder Herzchen reicht der Faden doch noch?? Oder dann für eine Tapete in einem deiner Immobilien?? Du kannst doch dem armen Faden nicht ungebraucht lassen?? Wo bleibt dein Dein Garnherz??
    Toller Schal...... Ich sollte deinen blog weglassen :( du bringst mich immer auf ganz dumme - sprich wunderbare!!! -Ideen...... Ich bleibe da, du bist genial
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Sehr toll dein Resteverbrauch!!!
    Gefällt mir !!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für ein wunderschöner Schal - wo hast du denn die Anleitung her? Im Moment häkele ich sehr gerne, das passt immer in die Tasche. Wunderschöne Grannies und mit dem Fädchen musst du doch etwas anfangen sozusagen kein Ende ohne einen neuen Anfang. Liebe Grüße in den ersten Mai!
    claudi

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!