7. September 2014

Blumiges und Süßes

Heute Morgen habe ich zur Hunderunde 
mal wieder die Schere mitgenommen.
Ein ganz klein wenig Tischdeko geschnitten für's gemeinsame 
Frühstück mit einer lieben Freundin.
Frisch gestärkt haben wir uns dann mit 
Marmelade kochen beschäftigt.


Das Rezept? 
Moment.... hoffentlich kriege ich es noch zusammen...

500 g frische Ananas, 
400 g  Zwetschgen
90 g Äpfel
ein gehäufter EL Rosinen, 1/4 TL gemahlene Vanille und 2 EL Zitronensaft.
Gelierzucker 2:1
Nach Anweisung auf der Gelierzuckerpackung zubereiten.


Kommentare:

  1. Liebe mausimom,das ist ja eine wilde Marmeladenmischung!!! Hört sich interessant an :). LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Einfruchtmarmelade" ohne Gewürze habe ich nur einmal gemacht....
      dann ging's mit mir durch ;o)
      LG ute

      Löschen
  2. Exotisch :) ich habe letzthin Ananas und Pfirsiche aus der Dose und frische Bananen (alles Reste einer Geburtstagsparty) zu Marmelade verkocht..... Naja, sie wird gegessen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich lecker an!!!
    Dir wünsche ich einen schönen Wochenstart, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!