18. August 2015

der Boykott

des Backofens war auch gestern noch aufgehoben
und darum gab es endlich mal wieder Quiche.
Leider hatte ich vergessen Räucherlachs zu kaufen und darum 
mussten Schinkenwürfel herhalten.
War aber auch lecker ;o)

Zum Nachtisch gab es Grießflammeri mit Heidelbeeren.


Die habe ich - ihr werdet es kaum glauben - 
zum ersten mal im Supermarkt gekauft.
Damals.... in meiner Kindheit.... haben wir "Worbele"
Waldbeeren, Blaubeeren in den Herbstferien in der Eifel gepflückt und 
die Mütter haben in der gemeinsamen Küche des Ferienhauses 
stundenlang Pfannkuchen gebacken.
Der Geschmack war irgendwie anders.... seeehr anders.
Diese gekauften Dinger schmecken, 
als hätten sie über Nacht in Wasser gelegen.
 *
Damals:
immer in gebückter Haltung,
eimerweise Waldbeeren ernten,
darauf bedacht die Kleidung
nicht allzusehr "einzusauen",
blaue Finger,
süßsaurer Geschmack,
blaue Zungen,
glückliche Kinder.

Kommentare:

  1. Das sieht so lecker aus, liebe Ute, dabei habe ich eben Mittag gegessen - und nun tropft der Zahn schon wieder.
    Ja, klar - gegen Natur kommt nix an, aber schön schaut's aus :-).
    Liebste Grüße von Gisa ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Heidelbeeren! Ich habe welche im Garten, Kulturheidelbeeren nennen sich die, sie sind viel grösser und haben helles Fruchtfleisch. Sind keine Heidelbeeren wie die kleinen Wilden von den Berghänge, und sie machen keine blaue Zunge. Aber sie schmecken!!
    Und im Supermarkt kaufe ich keine Früchte....
    Du, was ist ein Flammeri??
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Duden sagt folgendes:
      "-Flammeri- kalte Süßspeise aus Milch,
      Zucker, Stärkeprodukten und Früchten
      (die zum Servieren gestürzt wird) "

      Und jetzt weiss ich, dass mein Flammeri gar keiner ist
      weil ich ihn ja nicht gestürzt habe ;o)

      Löschen
  3. Hallo Petra, trotz der Urlaubspfunde würde ich bei Flammeri direkt zugreifen..... Leider mag ich Heidelbeeren nicht so wirklich. Hängt vermutlich damit zusammen, dass meine Mama sich in Ihrer Schwangerschaft mit mir ,morgens, mittags und abends daran satt gegessen hat... aber Flammeri mit Himbeeren... mmh... Schwachstelle.
    Schmeckt der Unterschied so intensiv?
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;o))
      Wenn du keine Heidelbeeren magst, dann kannst Du diese Kulturdinger ruhig mal probieren.... die haben mit den Heidelbeeren die einfach so im Wald rumwachsen nicht das Geringste zu tun ;o)
      LG ute
      nicht Petra ;o)

      Löschen
  4. Griesflammeri - leeeeecker - Ich liebe Griesflammerie oder Griespudding in allen Variationen.
    Mit den Blaubeeren muss ich dir Recht geben. Die total überteuerten geschmacksarmen Blaubeeren aus dem Supermarkt sind mit frisch gepflückten Waldheidelbeeren nicht zu vergleichen.
    Liebe Grüße
    Carolyn

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!