18. September 2015

jetzt wo

es kühler wird und der Herbstwind die Blätter von den Bäumen weht
ist endlich wieder Zeit für Kürbissuppe.
Einen KLEINEN Kürbis habe ich erwischt.
Eingefrorenes und Reste dazu ....
dann woll'n wir mal!


Zeit, sich nach Eichelhütchen zu bücken ist auch wieder ;o)


Kommentare:

  1. Hallo-Hallo,
    Muss mal wieder vorbeikommen- auf einen Löffel Kürbissuppe. Lecker!
    Die Eicheln sind auch wunderhübsch, da muss ich mal die Augen offen halten.
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Kürbissuppe!!!!
    Genau - das muss ich nächstens mal machen:))))
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Deine Kürbissuppe besteht aus leckeren Zutaten, die ist bestimmt ein Genuss.
    Sogar Fleisch kommt darein? Ich kenne es nur mit Speck.
    Und wenn ich solche tolle Eicheln entdecken würde, ich würde sammeln ohne Ende...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. haalölleee hob grod dein BLOG gfunden
    mei do gfallts ma….FREU…freu;;;
    hob di glei gschpeichert das ma uns wieda finden,,,gelle
    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Die Eicheln sind ja mal wieder allerliebst! Bin gespannt, was Du an diesem Wochenende so machst. Noch einen tollen Sonntag
    wünscht Dir
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. OH lecker Kürbissuppe, die mag ich total gerne. Steht bei mir momentan auch auf dem Kochplan.
    Lass sie dir schmecken.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!