5. September 2015

zwei mal

hat mich der Regen heute unterwegs erwischt.
Einmal als ich mit Perrito draussen war.
Als meine Jacke wieder einigermaßen trocken war 
bin ich noch mal raus - zum Supermarkt....
und wieder nass geworden.

Jetzt trocknet die Jacke wieder und ich zeige euch, 
was ich bei dem Regenwetter sonst noch so gemacht habe:

VORHER


NACHHER 


Und schon bin ich wieder weg.... Körbchen häkeln!
Als ich bei Netto den halben Karton mit dem Wurstgarn 
leer geräumt habe trafen mich so einige erstaunte Blicke ;o)

Kommentare:

  1. Und du hast doch Turbonadeln, soviel könnte ich an einem Tag nicht häkeln! Ganz schön fleißig!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück regnet es ;)
    Vielleicht solltest du dir erstaunten Blicke aufklären? Ihnen sagen, dass du Knäuelweise Baumwolle schlachten musst. .... Oder so ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach...glaub mir: wenn ich sage, dass ich daraus Körbchen häkle sind die Gesichtsausdrücke auch schon Gold wert! ;o)

      Löschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!