16. Oktober 2015

Küchenholz und Wellnesstücher

heute vormittag, bevor ich zum letzten Mal 
ins Büro zum Aushilfsjob gefahren bin,
tat sich ein 20-minütiges Zeitfenster auf.
Ich hätte mal eben durch Küche und Bad 
wischen können aber ich habe mich anders entschieden.
Mir war mal wieder so nach 
Fotospielerei ;o)


die Fotospielerei verlinke ich etzt mal beim Holunderblütchen.
Dort gibt es was Neues:
 ***Things organized neatly***
Mein Thema
"Küchenholz"


Jetzt bin ich zu Hause.... die Waschmaschine läuft, 
die Spülmaschine ist ausgeräumt, 
ich habe Kartoffeln und Karotten gekocht, 
die es nachher zum Fisch geben soll 
und hätte jetzt Zeit durch Küche und Bad zu wischen.
Ich habe mich anders entschieden! 
Jetzt werde ich ein Käffchen trinken und ein bisschen stricken.




Der Putzeimer kann auch in einer Stunde noch zum Einsatz kommen! 
SO! 

Kommentare:

  1. Oder auch erst morgen, oder am Montag. Die Befindlichkeit von Wischmopp und Co. wird generell überbewertet!! Das Putzzeug soll sich mal nicht so wichtig nehmen....
    Da sind mir die Bescheidenheit von Stricknadeln sowas von lieber....
    Ach ja, keine neuen Aufträge. Es war doch sehr viel mehr Nervenflattern dabei, als es sich vielleicht liest. Aber nächstes Jahr gibt's wieder eine Hochzeit 😀
    Genieß dein Wochenende
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Das erinnert mich an ein Stickschild bei einer Freundin: Heut' stick' ich, morgen putz' ich!
    Das Kästchenmuster erinnert mich an früher, schön, was wird es denn? Du hast ja so schöne Farben angeschafft!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird das nächste Paar Wellness-,Wasch- Spül-Lappen ;o))

      Löschen
  3. Liebe Mausimom,
    das werden aber Lappen in meiner Lieblingsfarbe. Und putzen wird sowieso überbewertet.
    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  4. Küchenhölzer kombiniert mit chilliescharfen Schoten ist ne geniale Idee!!!! Taugen die Wellnesstücher wirklich zum Putzen? LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand, die Holzdinge brauchten ein paar Farbkleckse ;o)
      Ob die Tücher zum Putzen taugen weiss ich nicht.... mir wären sie zu schade!
      Als Waschlappen könntew ich sie mir eher vorstellen.
      Sie werden aber nicht hier bleiben, sie wandern ins DaWanda-Lädchen.

      Löschen
  5. Du hast interessante Holzteile in Deiner Küche,
    was ist das vierte von oben?

    Gut, dass Du Dir die Freiheit nimmst, was für Dich zu tun,
    eine schöner Spruch zum Thema putzen:

    Bei uns ist es so sauber, dass keiner krank wird
    und so dreckig, dass sich jeder wohlfühlt.

    herbstliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!