13. April 2016

T-Shirt-Kauf

ist für mich wie ein Hürdenlauf.
Der Halsausschnitt ist schon die erste Hürde die es zu nehmen gilt:
V-Ausschnitt mag ich nicht 
U-Boot-Ausschnitt schon gar nicht....
allzu halsfern sollte er sowieso nicht sein.
Habe ich dann endlich ein T-Shirt 
mit passendem Halsausschnitt gefunden
geht es weiter.
Bei T-Shirts nehme ich gerne zwei Größen mehr als bei Blusen, 
denn sie sollen nicht an mir kleben,
sondern eher, wie ich mal gelesen habe, "figurumspielend" sein.
(Wenn das dann so ist kann es auch schon mal sein, 
dass die Schulternähte sehr in Richtung Oberarm rutschen....)
Tja.... weiter geht's:
es sollte nicht zu kurz sein, denn auch das mag ich nicht.
Farbe?
Bitte kein uni mittel- oder hellgrau, denn dann werde ich unsichtbar....
nein, auch keine Tier- oder Blumenmuster. 
Gestreift? Ja, das geht!
Und nun komme ich zum Grund dieses Posts:
Ich habe jetzt ein maßgeschneidertes T-Shirt! Genäht vom Rapantinchen.
Sogar mit dreiviertellangem Arm!
Ich muss nicht mehr andauernd die Ärmel hochziehen.
Der Stoff ist traumhaft zu tragen. Sogar nach Öko-Tex Standart.
Jetzt ist es passiert: ICH  WILL  NOCH  MEHR!
Muss mich nur für Stoff entscheiden.


Da ja meistens doch irgendetwas auf der Strecke bleibt 
ist es hier ein vernünftiges Foto.


 Das dusselige Gesicht mache ich, 
weil ich mit dem Handy rede....
"nu mach schon!"
Und unscharf ist es weil dieser Spiegel im Bad hängt ...
So, Schluss jetzt!
Na.... wer hat denn überhaupt bis hierher durchgehalten? ;o)))




Kommentare:

  1. Hallo Ute,

    Hahah ... Bilder machen für den Spiegel und auch noch lachen?

    Ich kenne alles davon.Das geht nicht zusammen!!

    Ich denke, eine helle Farbe, wird dir sehr schön stehen.
    Mit deinem Haarfarbe sieht dass sehr schön aus!
    Wie grauer ich werde, desto mehr ich rot oder so, zu schätzen weis !
    Steht sehr schön!

    Fijne dag.

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es wärmer wird geht bei mir auch z.B. dunkles pink, rot oderpetrol.... aber auf schwarz komme ich immer wieder zurück....

      Löschen
  2. Hallo Ute,
    ich hab durchgehalten, denn ich hab ähnliche Kaufprobleme mit dem Ausschnitt, aber vor allem mit den Farben. Nicht zu blass, nicht zu bunt, kein Glitzer, keine Rüschen usw. *lach*.
    Das Shirt steht dir gut - hat Rapantinchen auch den Schnitt dafür? Muss ich mal gucken gehen.
    Viele liebe Grüße , Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitt für mein T-Shirt hat sie aus zwei alten T-Shirts gebastelt.... eins hatte den richtigen Halsauschnitt, das andere die richtige Länge. Dann noch die Ärmel auf meine Wunschlänge gebracht - jetzt ist es perfekt.

      Löschen
  3. Spieglein Spieglein - ha, kenne ich auch.
    Und die Ausschnittansprüche ebenso, die bei mir wieder bissel anders sind - zu nah am Hals, da werd ich verrückt. V mag ich auch nicht. Es sollte schlicht und doch besonders sein usw.usf. Wir Frauen aber auch, nä ... ;-)
    Jedenfalls hast du eine gute Wahl getroffen.
    Viel Spaß beim weiterem Nähen und Aussuchen!
    ♥lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeee.... das Nähen überlasse ich dem Rapantinchen! Ich bin mehr für's Grobe wie stricken oder häkeln ;o)

      Löschen
  4. Ich! Ich bin noch da, hä Mausimom im Spiegel, sehr hübsch
    Und das Shirt ist sehr schön, deine Tochter macht das gut. Und hat sich wohl ein Eigentor geschossen 😉
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau!
      Ich habe sie schon vorgewarnt! ;o))
      Klamotten nähen ist so gar nicht meins und Jersey sowieso nicht...

      Löschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!