3. März 2017

einfach mal gegen

den Strom schwimmen!
 .
Ich bin hin und weg!
.
 .
 von den Freitags-Fischen der Kinder!
Als das "T" diese Winzlinge 
gemalt hat habe ich daran gezweifelt, 
dass sie sie noch ausschneiden kann....
Sie hat mich ganz schnell eines Besseren belehrt! ;o) 
.

Das kleine "P" 
(psssst.... er hat sich noch nicht über den Zusatz "kleine" beschwert!) 
hat seinen Freitagsfisch
dann auch noch schnell gemalt und ausgeschnitten.
O-Ton: "Das nächste Mal habe ich bestimmt mehr Zeit!"
.

Ebenfalls begeistert bin ich von 
Schneeglöckchen sobald die ersten erscheinen....
.
Darum gibt es die heute als 
Friday-Flowerday-Beitrag...
auch wenn ich damit ganz bestimmt 
nicht gegen den Strom schwimme ;o)

Einen schönen was-auch-immer-Freitag wünsche ich Euch!



Kommentare:

  1. Beeindruckend, die Winzigkeit des Fischleins!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Die Fische sind ja toll, so fantasievoll! Und, Du wirst es nicht glauben, aber wenn es hier schon um Fantasie geht, bei mir tanzen Elfen ;) !
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Elfen? Da muss ich mal gucken! ;o)

      Löschen
  3. Schnippeldischnippel - was dabei alles Herziges und Witziges und vor allem WINZIGES herauskommen kann ...

    Ein schönes ♥ Wochenende wünscht dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  4. Nein, damit schwimmst Du bestimmt nicht gegen den Strom.
    Niemand kann sich dem Zauber der Schneeglöckchen entziehen.
    Schon drei oder fünf in einem Väschen bereiten Freude.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!