17. August 2017

Fäden vernähen....

bei Farbwechsel am Strickstück?
NICHT bei diesem Dreiecktuch! 
  😊

 .
Mein Tuch könnte heissen
"et kütt, wie et kütt"
denn ich habe beim Farbwechsel die Streifen einfach
nach Lust und Laune gestrickt ohne
auf bestimmte Reihenzahlen zu achten.
Mehr zu Werdegang/Anleitung

**HIER**

Kommentare:

  1. ... und es sieht super aus! Das mit "Fransen statt vernähen" hab ich bei einem Strickschal auch schon mal gemacht. Solange man den Schal querformatig strickt geht das super!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so habe ich einen "Resteschal" in Arbeit...
      Der kommt immer mal wieder zwischendurch an die Reihe ;o)

      Löschen
  2. Was für eine praktische Idee!
    Dein Link führt ins Nichts? Hast du deinen Anleitungsblog wirklich geschlossen, oder hat mein Computer einfach nur warm?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ... ich habe den Link einmal rausgeschmissen, dann wieder reingenommen.
      Bei mir klappt's. Magst Du noch mal versuchen?

      Löschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!