27. April 2013

Häkelspitze - Dracaena

 graues Leinen habe ich noch
und meine alten Häkelhefte habe ich wieder durchgeblättert...
ich dachte eine Einkaufstasche in grau/weiss könnte auch gut aussehen.
Ein paar Zentimeter Spitze fehlen noch, dann kann 
die Nähmaschine ausgepackt werden.
Ob die Neue eine Innentasche bekommt habe ich 
allerdings noch nicht entschieden....
ihr wisst schon ... ;o))


Gestern beim Schweden habe ich mir 
einen neuen "Drachenbaum" mitgenommen.


Aber nur weil der vorhandene sehr gemickert hat....
die Mickertriebe habe ich abgeschnitten und 
natürlich NICHT entsorgt!
 

 Vor Jahren habe ich die abgeschnittenen Triebe immer in eine Vase
 mit Wasser gestellt und nach ewiger
einiger Zeit haben sie Wurzeln bekommen...
mal sehen ob das wieder klappt.

die gekappten Stengel bleiben auch stehen, 
denn die könnten auch wieder ausschlagen.


Wenn es endlich mal länger warm bleibt darf 
"der Alte" auf dem Balkon Sonne tanken.
Dann bekommt er vielleicht Ehrgeiz und zeigt was er kann.

P.S.
danke für eure Kommentare zum letzten Post.
Ich dachte einfach geteiltes Leid ist halbes Leid ;o)
 

Kommentare:

  1. Boah ey!! Die Spitze...... Ich kleb an der Bildschirmscheibe....!
    Ist das die, von der wir schon gesprochen haben?? Oder ist das schon eine neue???
    Wenn neu...... Bitte!! ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderschöne Spitze du da häkelst! Auf grau macht die sich sicher sehr gut.
    Die Yucca habe ich auch schon gleich nebendran wieder in die Erde gesteckt, klappt auch.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Dass Du so feine Häkelspitze fertigst wusste ich noch gar nicht!!
    Wahnsinn!!
    Deine Fortpflanzungsbemühung mit der Yucca sind bemerkenswert! Aber sicher braucht man da gute Bedingungen und viel Geduld.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir!
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da geht mein Herz auf,
    wunderschön Deine Spitze!

    LG TINA

    AntwortenLöschen
  5. Wuah, eine wunderschöne Spitze hast du gehäkelt, liebe Ute. Und auch das Deckchen im neuen Post.
    Liebe Grüsse
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!