22. Februar 2014

Fundstücke und upcycling

Wie ihr ja wisst bin ich ein Sachenfinder.

Dieses Mal sind meine Fundstücke allerdings 
für die Tonne - dachte ich -.
Ich weiss gar nicht wie ich es beschreiben soll.... 
diese Perlen sind gleich um den Faden 
gegossen, gepresst, ge-wasauchimmer.
Auf jeden Fall kann ich sie so nicht weiter verwenden. 


Auch der Knopf hat Gebrauchsspuren
aaaaber ihm konnte geholfen werden!
Wenn man seine Vorratsknäuel zu Spitze verhäkelt 
und bei 115 cm aufhört, dann bleiben wieder Reste.....
schaut selbst:

 
 Ja, genau! Da in der Mitte.


Schon lange wollte ich das ausprobieren
und dank Yase fiel es mir wieder ein.
Jetzt hab ich den ersten Knopf umhäkelt ;o)


Das wird nicht der Letzte sein ( wie immer).

Vielleicht mach' ich noch was Nettes drauf

Kommentare:

  1. Heyheyhey..... Jetzt freu ich mir ein Loch in den Bauch und krieg ganz rote Ohren.. Ohohoh!
    Der Knopf ist toll, und passt jetzt zur Spitze.
    Es ist wirklich schade, dass so Klimperkram oft nicht wieder verwertbar ist.
    Wie geht es deinem Knie ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na: Ehre wem Ehre gebührt! ;o)
      Das Knie.... also ich habe beschlossen mich nur noch im Sommer auf die Straße zu stürzen. Die Jeans reibt immer so doof am Knie und dann tut's weh. Mit der Leinenhose ist es besser aber die ist einfach noch ein bisschen zu dünn. Also entweder aua oder kalt ;o)
      LG ute

      Löschen
  2. Grandiose Knopf-Recycling Idee! Mit der Kette fällt dir vielleicht auch noch was ein!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!