31. Januar 2015

guten Tag, mein Name ist

Brassel.... 
von der Firma Huddel und Brassel....

so könnte ich mich momentan am Telefon melden!
Ich brassele hier so rum und
komme irgendwie so richtig zu nix...

 PAUSE!

aber das Rezept für den Apfelkuchen im Glas, 
das hab' ich geschafft:


Kommentare:

  1. Danke für das Rezept! Stellst du die Gläser in den vorgeheizten Ofen? Hätte Bedenken, dass sie platzen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA.... auf's Blech falls was überläuft.
      Bisher ist noch nichts geplatzt ;o)

      Löschen
  2. Gut das ich noch Äpfel habe die nur noch für Kuchen oder Apfelmus genommen werden können ( haben viele Stellen , muss viel abschneiden ) . Daraus werde ich dann mal den Kuchen im Glas zaubern. Danke für das Rezept .
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich aber interessant an und schmeckt bestimmt auch fein.
    Muss man denn die Gläser irgendwie bestimmt lagern?
    Danke für das Rezept.
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Silvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gläser stehen hier neben den Marmeladengläsern im Küchenschrank.
      Ich kann Dir sagen, dass der Kuchen nach einer Woche noch genau so gut schmeckt wie am ersten Tag.... länger hat er bisher unseren Kuchenhunger nicht überlebt ;o)
      4 bis 6 Wochen dürfte aber auch kein Problem sein..... Die Gläser knacken ja beim Öffnen genau wie Marmeladengläser.

      Löschen
  4. man kann nicht immer alles haben und machen, selbst wenn man es möchte, aber wollen schon und dann kommt auch mal das können. Danke für die tolle Anregung.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Man muss Prioritäten setzen!
    Und das kannst du meisterhaft! Pause machen ist NIEMALS verkehrt, und das Kuchenrezept hört sich unheimlich lecker an....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Auch mir hast Du die nette Idee in den Kopf "getan", dass ich doch so einen Kuchen immer mal schnell als Geschenkchen dabei haben könnte. Mir kommt gerade so die Idee, ein Glas im Auto zu deponieren. Aber ob er dann bei Freunden ankommen wird? Aber ich könnte ihn mir ja auch selbst so zwischendurch gönnen. Mit diesen Ideen gehe ich den Sonntag an! Vielen Dank! LG B. aus BN

    AntwortenLöschen
  7. Brassel? Von Huddel und Brassel? Haha, das ist gut, das muss ich mir merken, denn so geht es mir auch oft.
    Doch bei mir entsteht dann genau gar nichts - nicht so wie bei dir, wo man einen Fortschritt in der Bortenhäkelei sehen kann und außerdem noch ein so leckeres Backwerk.

    Liebe Grüße
    Hilda

    P.S.: Danke für deinen superlieben Kommentar bei mir - der hat mich total gefreut!

    AntwortenLöschen
  8. Mhhh, mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen. Vielleicht sollte ich den am Wochenende backen. Geht bestimmt auch ohne Glas in der Form zum sofort essen. :))
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!