26. Juli 2016

A und E und H

Den Ablegern geht's gut.
Sie scheinen sich wohl zu fühlen.


Die Bohnen dagegen halten sich sehr zurück.
Für einen Eintopf reicht die Ernte noch lange nicht!
;o)


Aber mein zweiter Vorname ist ja "Geduld"!

Höre ich da wildes Gekicher?????

Solange die Bohnen vor sich hin wachsen 
häkle ich noch ein paar Herzchen.



Neue Kleiderbügel sind noch nicht eingezogen....
Flohmarkt ist morgen. 
 

Kommentare:

  1. Hihi, dein Post ist cool!
    Was soll man dazu sagen ... Geduld ist mein ganzes Wesen (haha)!
    Die Bohnen sind sicher köstlich, hoffentlich werden's bald mehr.
    Und ja, häkle schöne Herzen, das ist echt was Feines.
    Bis die Tage, ♥lichst, Gisa
    (Hach, ich muss mal wieder bloggen ...)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mia
    immer wieder schön, Deine Kommentare.
    Vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ute,
    gell, da schauste; ich schon wieder......
    ja, ja die Sache mit der Geduld....., ich muss gestehen, ich habe
    wenig davon....
    Deine Häkel♥en sind wieder zauberhaft!
    Ich wünsche Dir viel Erfolg am Flohmarkt....
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Na, dann wünsche ich Dir mal eine reiche Ernte und bis dahin noch viel Geduld und jede Menge Abwechslung beim Häkeln.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!