5. Juni 2017

grün grün grün

ist NICHT alles was ich habe.
Und es klappt auch nicht immer alles auf Anhieb.

Als ich für das Schwiegermädchen ein Amigurumi nach Foto
häkeln sollte war erst mal gar kein passendes Garn im Haus.
Damit konnte sie selbst aushelfen.
Dann ging's los. Der erste Versuch: für die Tonne (aufgeribbelt).
                           Der zweite Versuch: genau das gleiche.
                           Der dritte Versuch: schon wieder.

Ich habe ihr gesagt, dass ich aufgebe. 
Schade, aber nicht zu ändern.
Es wurde 22 Uhr und das Garn lag da..
AUFGEBEN! HÄ??
Ach komm.... noch ein einziges MAL.


Ganz zufrieden bin ich nicht...


aber je länger ich mir das Winztier angucke...


desto mehr gewöhne ich mich dran....


natürlich habe ich NICHT mitgeschrieben 
wie ich es gehäkelt habe!





muss ich wohl noch mal einen Versuch starten ;o) 

Ich wünsche Euch einen schönen Feier-Pfingst-Montag! 
Und:
NUR  NICHT 
ZU  SCHNELL  AUFGEBEN!

Jetzt schaue ich mich mal bei Fanny um....: fannysliebste.blogspot.de
da gibt's eine Linkparty, die mich interessieren könnte.



Kommentare:

  1. ...jooo, der ist super süße !!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Was immer das Winztier ist, es ist wirklich knuddelig!
    Das mit dem Aufgeben ist so eine Sache: im Prinzip erst, wenn es wirklich nicht mehr geht. Und dann??? Immer denken, es wäre doch noch gegangen, ich hätte nicht aufgeben sollen.... Aber weitermachen war auch nichts mehr..... Leben kann ganz schön fordern
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei manchen Sachen ist auf-Eis-legen anstatt aufgeben auch eine Option.... jedenfalls bei Handarbeiten ;o)

      Löschen
  3. Lieve Ute,

    Alle guten Dinge sind drei .... aber das war das vierte?
    Er sieht gut aus, gut gemacht.

    Nein, ich gebe nicht so schnell auf.

    Fijne week verder.

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... das war das vierte ;o)
      Und danach habe ich noch eins gemacht
      und noch eins ;o))))
      Richtig: Wir geben nicht so schnell auf!!!

      Löschen
  4. Das ist ja ein zauberhaftes Tierchen.
    Ich hätte auch nicht aufgegeben. Eventuell auf Eis gelegt und später wieder versucht.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön !
      Mittlerweile habe ich drei Stück davon gehäkelt...
      UND mir Notizen gemacht ;o)

      Löschen
  5. Ich finde diesen kleinen Babydrachen einfach zu süß.
    Bitte nicht mehr aufribbeln, lass sie am leben.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!