17. Juni 2012

Rosen

in 2 Ausführungen zum Sonntag.
Diese Rose habe ich beim "Aufräumen" 
meiner Stickvorlagen gefunden.
Vielleicht gefällt sie euch? 
Dann müsst ihr aber bitte auch daran denken mir 
Fotos zu schicken wenn sie gestickt ist, ok?
Diese Rosen sind ein weiteres Beispiel dafür, dass man sie nicht gleich entsorgen muss, wenn sie leicht die Köpfe hängen lassen. Die, die am ehesten schlapp machen, werden kurz unter der Blüte abgesschnitten und halten in einem schönen Schälchen noch locker 4 - 5 Tage! Und sie gehen schön auf.
Die restlichen werden kurz geschnitten und landen (in diesem Fall) in einem Milchkännchen.
Hab ich schon geschrieben, dass ich weissen Milchkännchen in schönen Formen auf keinem Flohmarkt widerstehen kann?

Morgen zeige ich euch einen anderen Vasenersatz. 
Zwar kein Milchkännchen aber auch weiss....

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für das hübsche Rosenfreebie und ich verspreche Dir, wenn ich es sticke, dass ich Dir unter Garantie ein Bild zukommen lasse. ...oder Du mopst es Dir ganz einfach aus meinem Blog, grins.

    Ich mache das auch schon seit einigen Jahren, dass ich die Blütenköpfe in ein Schälchen lege, damit ich mich länger an den Blumen freuen kann.

    Schönen Sonntag,
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Dein Rosenfreebie ist sehr schön. Wenn ich es gestickt habe, bekommst Du auf alle Fälle ein Foto.
    Die Idee mit den Glasschalen hatte ich auch schon. Ist auch immer schön, wenn mal ein Kopf abbricht.

    LIeben Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Another beautiful pattern - thank you! I am glad to find this blogsite of yours and will attempt to become a follower - I've just tried and there seems to be a small problem - but I'll try again!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für das Freebee!
    Wunderschön!
    Ob ich bald zum Sticken komme weiß ich nicht, aber wenn, dann zeig ich es und weiße auf deine liebe Freigabe hin. :)

    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die schöne Rose. Ein Bild bekommst Du bestimmt!

    Liebe Grüsse aus den Niederlanden,

    Ria

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!