29. September 2014

da schlummert sie

die kleine Granny-Decke.
 
Der Rand ist so schön abends vor dem Fernseher zu häkeln 
weil zählen und vernähen wegfällt. 


Zählen kann ich bei dem Deckchen das 
ich unbedingt noch mal nachhäkeln will.
Sobald das geschehen ist macht sich nämlich eins davon
mit Zubehör (ähnlich wie hier)
  auf den Weg in den DaWanda-Shop.


Kommentare:

  1. Kopliement, super niedlich deine Grannydecke.
    Soviel Arbeit.

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  2. Oh da liegt sie ja, die Wind-und-Meerdecke..... So schön!!
    Und wieder eine Zählarbeit :) -die sind aber auch zu zauberhaft, nicht?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine liebe Ute,
    Du läßt Deine Häkelnadel auch nicht "in Ruhe"!!!. Die Granny-Decke sieht toll aus.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin, die auch mit der Häkel-Nadel "verheiratet ist, zwinker.......

    AntwortenLöschen
  4. Hi dear Ute,
    your blanket is so lovely and so is every else you make.
    Hugs,
    Karen B. ~ Todolwen

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag diese Granny-Decken ja total gern, aber ich glaube, ich habe keinen Schneid mehr, noch mal eine zu häkeln. Aber dafür fange ich demnächst eine Häkeldeckchen an - wenn auch nicht so kompliziert und filigran wie deines ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Schon fertig? Du bist immer so schnell! So fertig sieht sie natürlich noch besser aus!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Schön! Sehr schön ist deine Decke!
    Na dann häkle mal fleißig den Rand, damit wir sie als fertige sehen können!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

***Schön, dass Du Zeit findest einen Kommentar zu hinterlassen!***

Weil die Spams überhand nehmen musste ich leider wieder die Sicherheitsabfrage aktivieren. Ich freue mich wenn Du trotzdem kommentierst!